Beim Lauftreff von Marathon Steinfurt war wieder Crazy-Samstag! Diesmal ging es nach Münster zum parkrun in den Wienburgpark. Der parkrun wird auf der ganzen Welt immer am Samstagmorgen um 9 Uhr gestartet und die Strecke ist immer 5 Kilometer lang. Die Organisation übernehmen wöchentlich ehrenamtliche Helfer*innen und die Teilnahme ist kostenlos. Neben Münster wird in der Nähe noch ein Lauf in Enschede angeboten.


Die Gruppe mit den 13 Marathonis wurde freudig begrüßt und neugierig von allen ausgefragt. Nach der Einweisung ging es mit den anderen Teilnehmenden bei Sonnenschein auf die zwei Runden-Strecke durch den Wienburgpark. Bestzeiten stehen beim parkrun nicht im Vordergrund, hier geht es um den Spaß, morgens gemeinsam eine Runde zu laufen. Im Ziel gab es für alle noch eine Überraschung in Form eines kleinen Frühstücks, dass die ehrenamtlichen Helfer für die Sportler*innen zur Verfügung stellten. Und die Einladung zu einer weiteren Teilnahme am parkrun konnten die Marathonis auch wieder mit nach Steinfurt nehmen.

Quelle Text + Bild: Marathon Steinfurt