Nach einer “kurzen” Vorbereitungsphase (über 40 Testläufe an zwei Locations seit Januar 2021 und etliche Zoom-Meetings) feierte der Wienburgpark parkrun Münster am 13. März Premiere. Bei frühlingshaftem Wetter begaben sich 47 Teilnehmende an die Startlinie – und alle schafften es laufender-, walkender- oder spazierenderweise ins Ziel, dank der Unterstützung von 14 Helfenden und einer guten Handvoll Zuschauer*innen. Zu Münsters nigelnagelneuem parkrun zog es Teilnehmende aus Unna, Berlin, Bielefeld, Hamburg, Gießen, Hannover, London und sogar Würzburg.

Die Ziellinie überquerte Janina THÜR in 21:06 min als Schnellste bei den Frauen. Schnellster bei den Männern war Dirk MICHEEL mit einer Zeit von 20:01 min. Als Belohnung für den 5 km-Lauf gab es im Ziel die legendären parkrun-Plätzchen. Wer davon nicht satt wurde, ging anschließend noch mit in Saras Wohnzimmer (unser parkrun-Cafe), wo ein extrem leckeres, veganes Frühstück serviert wurde.

Auch für die kommenden Wochen werden noch HelferInnen gesucht. Falls jemand den parkrun unterstützen möchtet, meldet euch gerne.

Nächster parkrun – 19. März

Fotos: Theresa Römer