Beim internationalen Judo Turnier in Herenthout (Belgien) belegten die TSC Judoka Nicolas Cramer (Altersklasse U11) und Lev Unterberg (Altersklasse U13) erste Plätze. Nicolas besiegte in seinem Pool -35,4 Kilogramm seine drei Gegner souverän durch vollen Punkt, wodurch er die Goldmedaille errang.

TSC Münster-Gievenbeck
Foto: TSC Münster-Gievenbeck –
kniend von links nach rechts: Lukas, Alina, Martyna und Nicolas;
stehend von links nach rechts: Trainer Martin, Elias, Lazare, Jonte und Lev

Gleiches gelang Lev in seiner Gewichtsklasse -44,3 Kilogramm. Zudem gab es Silbermedaillen für Martyna Junik (U11), Alina Zychon und Lazare Kiladze (beide U13) sowie Bronzemedaillen für Lukas Hölzen und Jonte Seeger (U11) und Elias Jöhren (U13). Mit diesen Platzierungen waren die Judoka des TSC Gievenbeck sehr erfolgreich und Trainer Martin Gräfe äußerst zufrieden mit dem Abschneiden seiner Athleten.