Am kommenden Samstag darf sich Westfalia Kinderhaus auf einen spannenden Handballtag im heimischen Schulzentrum Kinderhaus freuen! Gleich zwei Derbys, ein Jugendspiel in der höchstens Jugendspielklasse und ein echtes Topspiel, warten auf die Handballer aus Kinderhaus.

Handball
Foto: Jörg Riemenschneider

Den Anfang macht die 2. Damen-Mannschaft, die in der Bezirksliga an den Start geht, bereits um 15:00 Uhr. Dort trifft die Reserve auf den direkten Konkurrenten um den Aufstieg in die Landesliga, den BSV Roxel: Ein kleines Topspiel und vor allem ein stadtinternes Derby. Ebenfalls um 15:00 Uhr in der Nachbarhalle spielt die männliche B-Jugend, also Jungs im Alter von 15-16 Jahren, gegen die SG Menden. Das besondere an dieser Partie, dass die Jungs in der höchsten Jugendliga, der Oberliga, spielen. Mit wenig Mitteln macht man in Kinderhaus viel.

Um 17:00 Uhr darf sich dann die 1. Damen im Topspiel gegen den Lüner SV messen. Der Tabellenführer aus Kinderhaus wartet auf den direkten Verfolger und will dort einen weiteren Schritt Richtung Oberliga machen. Zwei Stunden später wartet dann das letzte Spiel des Tages auf die Zuschauer. Die 1. Herren erwartet den Nachbarn von Münster 08 zum ewigen Stadtderby in der Landesliga.

Der Eintritt beträgt 4,00 € für alle Spiele. Für Verpflegung wird gesorgt.

Adresse: Schulzentrum Kinderhaus, von-Humboldt-Straße 14, 48159 Münster. Vom Parkplatz auf die Beschilderung achten, geänderter Zugang zur Sporthalle

Alle Spiele des Tages im Überblick

13:00 Uhr MjB2 : DJK Coesfeld
15:00 Uhr MjB 1 : SG Menden Sauerland
15:00 Uhr 2. Damen : BSV Roxel
17:00 Uhr 2. Herren : SC Ochtrup 2
17:00 Uhr 1. Damen : Lüner SV
19:00 Uhr 3. Herren : Grün-Weiß Nottuln 2
19:00 Uhr 1. Herren : SC Münster 08