Nils Müller ist der neue Offensive Coordinator der Münster Mammuts. Der Football-Coach und -Experte übernimmt zur Saison 2019 die neue Aufgabe. Als aktiver Coach wechselt er vom südlichen Rand des Münsterlandes nach Münster.  Deutschlandweit kennen Football-Fans ihn als College-Football-Experten, der bei #ranNFL sein Fachwissen teilt.
Sein Interesse am American Football entwickelte Nils Müller (26) bei den Recklinghausen Chargers. Zuletzt coachte er das Chargers-Seniorteam, feierte zwei Aufstiege in Folge mit seiner Mannschaft. Als Head Coach des Oberliga-Teams traf er in der letzten Spielzeit (2018) bereits auf die Münster Mammuts.

Foto: Leonard auf der Springe - Die Münster Mammuts freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Nils Müller - HC Sascha Krotil (li) und OC Nils Müller
Foto: Leonard auf der Springe –
Die Münster Mammuts freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Nils Müller – HC Sascha Krotil (li) und OC Nils Müller

Der American Football Trainer ist zudem OC der Green Machine, dem Jugendteam des AFCVNRW (American Football und Cheerleading Verband NRW). Im Coaching-Staff der Landesauswahl arbeitete er zuletzt auch mit Mammuts-Coach Sascha Krotil zusammen. Der nahm mit dem Theologie-Studenten das Gespräch für einen Wechsel nach Münster auf.

Und außerdem:

Ein offenes Teammeeting veranstalten die Münster Mammuts am Montag, 12.11.2018 um 20 Uhr im Caffe Papageno (Münster-Hiltrup). Das Meeting richtet sich auch an Interessierte, die American Football bei den Mammuts spielen oder kennen lernen möchten. Die aktiven Spieler des Senior Teams werden anwesend sein.