Aufgrund der Hitze hat die Redaktion bei den Machern vom Leonardo-Campus-Run angefragt, ob die Läufe morgen stattfinden werden: Jörg Verhoeven gab “grünes Licht”!

Damit die Sportler*innen trotz hoher Temperaturen jedoch gut über die Runden kommen und die Gesundheit bestmöglich geschützt wird, hier ein paar Infos seitens des Veranstalters:

Foto: Hochschulsport

  • Auf der Strecke werden mindestens drei „Berieselungsanlagen“ installiert
  • Die Wasserversorgung vor und nach den Läufen wurde entsprechend optimiert
  • Es werden zusätzliche Schattenflächen geschaffen
  • Mit den Ärzten und dem ASB wurde intensiv gesprochen, um für eventuelle Notfälle optimal gerüstet zu sein
  • Hinweis: Der Agrar-Wetterbericht geht inzwischen von einer Höchsttemperatur von 30 Grad um 14:00 Uhr aus, die anschließend sinken wird. Dazu gibt es immer eine leichte Brise aus Ost.

Tipp: Lasst es also langsam angehen und verschiebt persönliche Bestzeiten auf ein andermal.

Wichtige Infos und Tipps außerdem hier: Website