Das Speckbrett. Ein Holzbrett mit Griff, das man in Münster nicht nur in der Küche findet, sondern auch auf dem Sportplatz. Speckbrett ist eine Sportart, die im Schwarzwald 1929 erfunden wurde, doch heutzutage hauptsächlich in Münster geliebt und gelebt wird.
Bunte Speckbrettliga
Foto: Bunte Speckbrettliga

Am 27.06. startet nun die bunte Speckbrettliga – mit zunächst 8 x Teams. Organisiert wird die bunte Speckbrettliga von Christian Buller, Simon Voss und Arne Geraedts, die sich seit Jahren dem Kultsport verschrieben haben. Entstanden aus dem Wunsch den Speckbrettsfans in Münster mehr Abwechslung zu bieten, wurde die Idee für die bunte Speckbrettliga geboren: Ein freundschaftlicher Wettbewerb auf verschiedenen Plätzen in Münster für Anfänger und geübte Spieler.
Denn im Vordergrund steht der Spaß am Sport und die Freude mit anderen zu spielen. Am wichtigsten ist dabei die Selbstorganisation. Hier gilt es sich untereinander abzusprechenund Termine für den jeweiligen Spieltag zu finden. Jeder Spieltag sollte innerhalb von 2-3 Wochen „auf den Platz gebracht werden“, damit die Saison am Ende auch abgeschlossen und somit beendet werden kann. Mit einer notwendigen Portion Einsatz und Engagement kann aus der 1. Bunten Speckbrettliga eine tolle Geschichte werden.
Bereits jetzt sind alle Startplätze vergeben, weitere Anmeldungen werden auf eine Art Warteliste gesetzt.
Info an alle Teams: Die weiteren Infos bezüglich Ablauf werden per Email verschickt.

www.speckbrettliga.de