Ran an die Stulle! Heute möchte ich Euch mein (Lieblings!!!) Brot für Berufstätige vorstellen. Dazu zwei leckere Aufstriche, mal süss, mal herzhaft. Probiert es mal aus, es ist super lecker.

Brot
Foto: Franziska Wiedebusch

660 gr Dinkel Vollkornmehl
120 gr Roggen Vollkornmehl oder zarte Haferflocken
50gr Leinsamen
50gr Sonnenblumenkerne
2tl Salz
2 Möhren geraspelt
5gr frische Hefe in 600ml Wasser auflösen

Alles mit einem Rührgerät vermengen
Schüssel Luftdicht verschließen
Mind 8h ruhen lassen ( reguläre Arbeitszeit 😅)

Mit einer nassen Faust mehrmals in den Teig drücken, anschließend in eine gefettete Kastenform und in einer Tüte luftdicht 30 Minuten gehen lassen.

Eine Schale mit Wasser in den Ofen und auf 250 Grad vorheizen. Brot einschneiden und die Temperatur auf 220 Grad runter drehen. 50 Minuten backen.

Hier nun meine Dips:

Schokocreme

1/2 Päckchen weiche Butter
3 EL feines Erdnussmus
1EL Akazienhonig oder Agavendicksaft
1 1/2 EL Kakaopulver schwach entölt

Alle Zutaten mit einem Handrührgerät verquirlen und in Gläser abfüllen.
15 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen.

—————–

Heiße Linse

1 Zwiebel
8 eingelegte Tomaten
1 frische Tomate
150gr rote Linsen
Ca 200ml Gemüsebrühe
100gr Tomatenmark

Salz, Pfeffer

Zwiebel, eingelegte Tomaten und die frische Tomate in einer Pfanne mit einem Esslöffel Öl dünsten. Die Linsen und die Gemüsebrühe hinzugeben. Köcheln lassen bis die Linsen weich sind, eventuell etwas Wasser dazugeben. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer passieren und in Gläser abfüllen. Hält 1,5 bis 2 Wochen im Kühlschrank.