Der Förderverein der Kindertagesstätte Wielerort sind ein von Eltern gegründeter Verein, der das Team der Kita bei der Entwicklungsförderung der Kinder unterstützt. Derzeit werden ca. 120 Kinder im Alter von 1-6 Jahren in der Einrichtung betreut. In der Kita spielen, bewegen, forschen, experimentieren, musizieren und basteln die Kinder selbstbestimmt. Durch Bewegung werden vielfältige Erfahrungen und Erkenntnisse über den eigenen Körper, die eigene Person, die Umwelt und über das Verhältnis zu dieser Umwelt gewonnen. Im Rahmen einer Qualifizierungsmaßnahme vom Landesportbund NRW und der Staatskanzlei NRW wurde die Kita als „Bewegungskindergarten“ zertifiziert. Die Kinder absolvierten hierbei ihr „Kinderbewegungsabzeichen“. Für den Bereich der Bewegungserziehung sind u.a. „Bewegungskarten“ entwickelt worden. Jede Karte steht unter einem tierischen Motto, welches die jeweiligen Bewegungsaufgaben prägt und in den Kita-Alltag integriert

Kita Wielerort
Bildzeile: Freuen sich gemeinsam über die Auszeichnung (v.l.n.r.): Simon Chrobak (TuS Hiltrup), Astrid Markmann (SSB), Karin Völker (Kita-Leitung), Susan Müller (Vorsitzende des Fördervereins) und Jana Winkeljann (Sportjugend Münster)
Foto: Sportjugend Münster

Mit dem Gewinn soll in der Turnhalle der Kita ein Schienensystem installiert werden, das den Kindern die Möglichkeit bietet, den Bewegungsraum frei und flexibel zu gestalten und mehr sportliches Vergnügen in den Alltag zu integrieren. In der Turnhalle haben die Kinder so die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang auszuleben und ihren Bedürfnissen, sich selbst zu spüren und die eigenen Grenzen zu testen – allein oder mit anderen – nachzukommen.

Hier geht es zur Abstimmung.