Wie im vorigen Jahr hatte der Tanzsportverein Die Residenz Münster e.V. zu einem geselligen Tanznachmittag in sein Tanzsportzentrum in Hiltrup eingeladen. An die 80 Tänzer und Tänzerinnen der verschiedenen Senioren-Tanzgruppen aus Münster und dem Umland waren der Einladung gefolgt. Von Westfalia Kinderhaus war die Gruppe „Tanz mit – bleib fit“ mit einem Tänzer und zehn Tänzerinnen vertreten. Neben dem freundschaftlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen bot sich den Teilnehmern die Möglichkeit, das Deutsche Tanzsportabzeichen zu erwerben. Dies ist die offizielle Auszeichnung des Deutschen Tanzsportverbandes für gutes Tanzen und körperliche Fitness. Dabei gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie für das Deutsche Sportabzeichen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen wird.
Nach Bronze nun auch Silber
Foto: SC Westfalen Kinderhaus -Nach Bronze nun auch Silber
Für das Abzeichen in Bronze sind drei Tänze vorgesehen, für das Abzeichen in Silber vier. Gut vorbereitet absolvierten sämtliche Tänzer und Tänzerinnen von Westfalia Kinderhaus erfolgreich alle vier Tänze. Wer bereits im vorigen Jahr Bronze erworben hatte, bekam nun Silber und wer zum ersten Mal dabei war, Bronze. Der Nachmittag klang mit einem gemeinsamen Tanz für alle Teilnehmer und dem Wunsch nach einer Fortführung im kommenden Jahr aus. Dann steht dem Erwerb des Tanzsportabzeichens in Gold bzw. Silber nichts mehr im Wege.
Wir freuen uns über diesen tollen Erfolg unserer Tänzerinnen und Tänzer und gratulieren sehr herzlich. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen ab Januar noch eine weitere Tanzgruppe anzubieten und freuen uns auf viele neugierige Tanzanfänger.
Die neuen Kurse beginnen am 13. Januar jeweils von 10.15 – 11.15 Uhr und von 11.15 – 12.15 Uhr.