Ab heute können die Anmeldungen für die Tennis- und Speckbrettplätze im Sportpark Sentruper Höhe telefonisch oder per E-Mail eingereicht werden. Wenn das Wetter mitspielt, wird die Saison Anfang Mai eröffnet.
Wer in Roxel, Nienberge oder “Am Hohen Ufer” in Gremmendorf / Angelmodde spielen möchte, kann sich direkt bei den Sportvereinen in diesen Stadtteilen melden. Zehner- und Einzelkarten stehen für diese Anlagen allerdings nicht zur Verfügung.

Ansprechpartner sind für den SC Nienberge Hubertus Kost, Telefon 0 25 33 / 33 83; für den BSV Roxel das Autohaus Schlagheck, Telefon 0 25 34 / 97 40 19 und für den SC Gremmendorf Stefan Rickermann, Telefon 02 51 / 6 11 20 (ab 18 Uhr).
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Gebühren können auf der Internetseite des Sportamtes eingesehen werden.
Belegungswünsche nimmt Andreas Bußwolder im Sportamt entgegen (Telefon 02 51 / 4 92-52 13, E-Mail: busswolder@stadt-muenster.de