Durch Corona und das Kontaktverbot haben sich die Basketballjugendteams des SC Westfalia Kinderhaus lange nicht mehr gesehen. Daher überlegten sich die Trainerinnen einen Weg, wie vor den Ferien alle noch einmal den Ball in die Hand nehmen und dabei alle gültigen Abstandsregeln eingehalten werden konnten. Entstanden ist ein Stationslauf rund um das Vereinsheim des SC Westfalia Kinderhaus.
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.
Foto: SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.
Am Samstag, 20.06.2020, haben sich bei 10 verschiedenen Stationen, die auf einer rund vier km langen Strecke verteilt waren, die Kinder (und teilweise ihre Eltern) paarweise den verschiedenen Aufgaben gestellt. Es musste gedribbelt, gepasst und geworfen werden. Aber auch basketballfremde Aufgaben wie Memory spielen, Seilchen springen oder Muster legen wurden erfolgreich bewältigt. Die gut 40-50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sichtlich Spaß den Parcours um die Sportanlagen und durch Wiesen und Felder abzulaufen und unterwegs, als Zusatzaufgabe, die Buchstaben, die auf dem Weg oder an Bäumen angebracht waren, zu suchen und das Lösungswort zu finden und am Ende gab es zur Erinnerung eine tolle Urkunde mit einem Teamfoto aus einer Sofortbildkamera. Am Ende ist jedes Team erfolgreich ins Ziel gekommen und hatte die auf dem Weg versteckten Buchstaben zu dem Lösungssatz „Wir lieben Basketball!“ zusammengesetzt. Ein großes Dankeschön geht an die Organisatorinnen Hannah und Luisa und ihre zahlreichen Helfer aus der Basketballabteilung.
Wessen Interesse geweckt wurde und wer keine weiteren Aktionen unserer Abteilung verpassen will, ist herzlich eingeladen sich einem Team anzuschließen! Soweit es Corona zulässt, starten wir nach den Sommerferien wieder mit dem Training.
Informationen unter  www.scwbaskets.de