Obwohl die Corona-Welle auch die Hallensaison der Leichtathleten überschattet, gibt die 22-jährige am Sonntag (07.02.2021) beim PSD Bank Meeting in Dortmund ihren Einstand im neuen Trikot der LG Brillux Münster (GW Marathon Münster). Die Veranstaltung gehört seit diesem Jahr mit einem Bronze-Label zur World Athletics Indoor Tour und damit zu den 26 weltweit höchstrangigen Meetings. In dem internationalen Startfeld über 2000m Hindernis wird sie u.a. auf die zweifache WM-Bronzemedaillen Gewinnerin Gesa Krause, die U20-Europameisterin von 2019 Paula Schneiders sowie die dreifache britische Meisterin Rosie Clarke treffen.
„Ich schätzte dieses Privileg in einem solchen internationalen Feld an den Start gehen zu dürfen sehr. Es gibt aktuell nur wenige Wettkampfmöglichkeiten. Daher bin ich dankbar die Chance bekommen zu haben in Dortmund an den Start gehen zu können“, blickt die ehemalige Athletin der LG Rosendahl mit voller Vorfreude auf den Wettkampf voraus.
Eine Übertragung der Veranstaltung gibt es auf SportDeutschland.TV
Kerstin Schulze Kalthoff
Foto: privat – Kerstin Schulze Kalthoff