Der Turnerbund Burgsteinfurt hat in der letzten FUNtasie-Sportstunde für 4-6 jährige den Übungsleiter Marcel Wahlbring als seinen „Corona-Helden“ ausgezeichnet und überrascht. Der Landessportbund NRW hat zu der Aktion „#Sportehrenamt überrascht!“ aufgerufen und die Vereine um Vorschläge gebeten. Marcel hat sich bei allen Vereinsaktivitäten für Kinder während der Coronazeit besonders engagiert, sei es das Weihnachtstütenpacken und verteilen, Onlinesport, Angebote für drei Kindergruppen beim Restart, Kontakt zu den Mitgliedern halten, als Betreuer in den Ferienmaßnahmen, Engagement im Jugendvorstand usw.

Foto: TB Burgsteinfurt 1862 e.V.

Er ist an so vielen Fronten aktiv, engagiert und ein Vorbild für viele andere, dass er diese Auszeichnung verdient hat. Präsidiumsmitglied Kai Namockel und die Vorsitzende Dörte Michels ließen zusammen mit Ilhan Celik aus dem Jugendvorstand Konfetti regnen und übergaben eine Tüte mit kleinen Präsenten an Marcel Wahlbring. Die anwesenden Kinder unterstützten diese Überraschung mit Begeisterung.