Konrad Everwin ist leidenschaftlicher Radfahrer und wohnt mit seiner Familie in Telgte. Doch sein Sohn Linus ist schwer krank. 2019 transplantierte man ihm mit knapp einem Jahr ein Spenderherz und er lag lange Zeit im Krankenhaus. Die Familie wurde in dieser Zeit von vielen Menschen unterstützt und Konrad Everwin verspürte so den Wunsch etwas zurückgeben zu wollen. Die Idee einer Spendentour war geboren! Er fuhr quer durch Deutschland und sammelte dabei 58.860,41 Euro an Spendengeldern ein – ein großer Erfolg!
Auch jetzt ist Konrad Everwin wieder mit dem Rad unterwegs. Diesmal fährt er von Telgte nach München.

Weitere Infos zu dem tollen Projekt www.herzensradler.de 

 

Herzensadler
Foto: Herzensadler