Nachdem die Westfalenligamannschaft des FCG  unter Anleitung des neuen Cheftrainers Florian Reckels und seiner Assistenten Klas Tranow und Stefan Bischoff die Vorbereitung auf die kommende Westfalenliga-Saison aufgenommen hat, findet heute das erste Testspiel gegen den niedersächsischen Oberligisten SC Spelle- Venhaus statt. Anstoß im heimischen Sportpark wird um 19.15 Uhr sein.

Bis zu 300 Zuschauer können die Partie verfolgen, natürlich unter Einhaltung der momentan geltenden Verhaltensregeln im Zuge der Corona-Pandemie: Die Abstandsregeln sind einzuhalten und die Kontaktdaten sind am Eingang zu hinterlassen. Die Sitzplätze der Tribüne bleiben gesperrt. Auch für die Verpflegung ist gesorgt, sodass der FCG sich über ein zahlreiches Erscheinen freuen würde.

FC Gievenbeck
Foto: FC Gievenbeck