Schon 30 versierte MarathonläuferInnen, Trainer oder Lauf-Treff-Leiter – sogenannte Mentoren – haben bereits ihr Interesse bekundet, in diesem Jahr interessierte Läuferinnen und Läufer auf den Volksbank-Münster-Marathon vorzubereiten. Sie kommen aus den Städten des Münsterlandes, aber auch auch anderen Regionen Nordrhein-Westfalens und Niedersachsen. Sie stehen bereit, ihr Wissen an andere Läuferinnen und Läufer, insbesondere Marathon-Novizen weiterzugeben. Insbesondere diejenigen, die die klassische Marathonstrecke von 42,195 Kilometer erstmals in diesem Jahr in Angriff nehmen wollen, profitieren von dem Trainingsangebot und den vielen wichtigen Tipps und Informationen, die ein Marathonläufer für diese Distanz, die man eigentlich nur im Wettkampf schaffen kann, benötigt. Auch Münster-Marathon e.V. ist daran gelegen, dass die Marathon-Novizen, aber auch alle anderen Marathonläufer gut vorbereitet auf die Strecke gehen können. Entweder ein gemeinsames Training oder Online-Unterstützung oder eine Kombination daraus wird geboten.

Im Rahmen einer digitalen Kick-Off-Veranstaltung erfolgte nun ein Austausch mit den 30 Mentoren, die sich schon gemeldet haben. Es werden aber noch weitere Mentoren gesucht, die Spaß daran haben, ihre Erfahrungen im Rahmen dieses Mentoren Konzeptes an Marathon Neulinge weiterzugeben. In der Kick-Off-Veranstaltung hat Münster-Marathon alle notwendigen Informationen für die Mentoren kommuniziert, von den Vorteilen, die den Mentoren winken, über kostenlose Seminare bis hin zu den Vorteilen für diejenigen, die das Angebot einer Unterstützung, die die Mentoren überwiegend kostenlos anbieten, annehmen. Ergänzend dazu stellt der Fußball- und Leichtathletikverband den Mentoren sogar noch eine Trainings-CD mit Trainingsplänen und Tipps und Informationen zur Verfügung, die die Mentoren für ihre “Schützlinge” nutzen dürfen.

Bis zum 1. Juni müssen die Mentoren ihre Trainingsgruppen gebildet haben. So können sich ab sofort noch interessierte Läuferinnen und Läufer an die einzelnen Mentoren – vielleicht entsprechend ihrer Region – wenden, bevor die limitierten Trainingsgruppen ausgelastet sind. Die Kontaktdaten der Mentoren kann man der Homepage www.volksbank-muenster-marathon.deentnehmen oder unter info@volksbank-muenster-marathon.de erfragen.

Immer wieder erreichen das Marathonbüro Fragen, ob der Volksbank-Münster-Marathon am 12. September wie geplant stattfnden kann. Die nun sehr schnell zunehmende Verimpfung der Gesellschaft, rückläufige Inzidenzien und die nun wärmeren Temperaturen, aber auch weitreichende Testmöglichkeiten, gepaart mit dem vorliegenden Hygienekonzept für Laufveranstaltungen in NRW, stellen die Realisierung des Projektes: 19. Volksbank-Münster-Marathon am 12. September in Aussicht. Entschieden wird aber final bis zum 30. Juni. Trotzdem arbeitet das Marathon-Orga Team mit Hochdruck daran, die Veranstaltung vorzubereiten.

Foto: Münster Marathon

Derzeit bietet das Orga-Team für Unternehmen, die sich dafür angemeldet haben, einen virtuellen Laufwettbewerb, wo Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Walking- und Laufkilometer im Monat Mai sammeln. Die Teilnehmerzahl ist bereits erreicht – ca. 35 Unternehmen in drei unterschiedlichen Größenkategorien treten dabei gegeneinander an. Der Wettbewerb spornt viele an, das Laufen und Walken boomt und mit Blick auf den Marathon im September kann man mit vielen neuen Teilnehmern rechnen.

Quelle: Volksbank-Münster-Marathon