Nach dem Erfolg der “KEEP DISTANCE – KEEP RUNNING WINTER-CHALLENGE 2021” mit der GPS-basierten easyrecord-App von davengo geht es nun mit der neuen Frühjahrs-Sommer-Saison weiter. Das Berliner Unternehmen, mit 500.000 registrierten Nutzern und mehreren Millionen Anmeldungen einer der führenden Anbieter für Zeitmessungen und Anmeldeportale, hat die App nochmal ausgebaut und weiterentwickelt.

Mit den Erfahrungen aus der Premiere startet die Frühjahr-Sommer-Saison mit der easyrecord-App unter dem Motto “Distance Running” Anfang April in die zweite Runde und läuft bis 18. Juli.

In diesem Zeitraum können die Teilnehmer Kilometer sammeln und täglich Auszeichnungen  erwerben. Als EARLY BIRD, dem täglichen Frühstarter, als LATE NIGHT-Läufer mit dem letzten Lauf des Tages, für das schnellste Tagestempo, die längste Tagesdistanz, oder für einen aktiven Tag und Ausdauer. Darüber hinaus warteten Meilensteine von 10 km bis 500 km darauf, erreicht zu werden. Als Team kann man ebenfalls Auszeichnungen erringen. Beibehalten und erweitert werden auch die gesonderten Auszeichnungen, die nur am Tag der jeweiligen Veranstaltung erlaufen werden können. Neben den Frühjahrsklassikern wie zum Beispiel dem rbb-Lauf am 25. April wird es auch eigene Formate an Feiertagen zum 1. Mai oder zum Muttertag geben.

Bewegung steht an erster Stelle

Den Machern der App ist besonders wichtig: “Uns ist völlig egal, ob gelaufen, gewalkt, gewandert oder gegangen wird. Hauptsache, man bewegt sich an der frischen Luft und hält sich fit.  Der klassische Wettkampfgedanke steht bei uns nicht an erster Stelle”, betont davengo-Geschäftsführer Andreas Dobrawa.

Jeder Teilnehmer kann ganz entspannt entscheiden, wann, wieviel und was man macht und  die Bewegungsart variieren. Der lange Zeitraum bietet die Möglichkeit, sich alles entsprechend einzuteilen. Es ist zudem eine andere Form der Motivation. Einfach raus gehen, noch mal ein paar Kilometer sammeln und auch die Teamkameraden dazu zu bringen, mitzumachen.

Sportlerin
Foto: Davengo

davengo unterstützt mit der App das Projekt “Jedem Kind seinen eigenen Verein” von Kinderlachen e.V.. Seit 2012 sponsert Kinderlachen bedürftigen Kindern die Vereinszugehörigkeit, deren Familien es aus finanzieller Sicht nicht gestemmt bekommen. Dabei möchte davengo gemeinsam mit den TeilnehmerInnen tatkräftig mithelfen und spendet am Ende der Saison für den jeweils weitesten Meilenstein einen Cent pro Kilometer.

Lust bekommen? Dann meldet Euch an.

Und wenn Ihr in unserem Team dabei sein wollt, gebt bei Team einfach muensteraktiv.de an.